EU Antidumping-Verfahren AD676

AD676

Die Europäische Union hat am 17.02.2022 die DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) 2022/191 DER KOMMISSION vom 16. Februar 2022 zur Einführung eines endgültigen Antidumpingzolls auf die Einfuhren bestimmter Verbindungselemente aus Eisen oder Stahl mit Ursprung in der Volksrepublik China veröffentlicht.

Basierend auf einer längeren Untersuchung ein mögliches Preisdumping bestimmter metallischer Verbindungselemente, hat die EU-Kommission den Beschluss zur Einführung von Antidumpingzöllen für 10 definierte Zollnummern beschlossen. Die Zölle werden zum 18.02.2022 wirksam.

Weitere Details finden Sie in der o.g. Durchführungsverordnung der EU.

Details finden Sie im Downloadbereich: Deutscher Schraubenverband

Deutscher Schraubenverband

Losgröße


Schrauben


Muttern


Niete


Scheiben


Zielgruppen